Polizeieinsatz

Bei zwei weiteren Besuchen bei Künstlerbedarf Jerwitz sollte ich von meinen ersten Versuchen berichten. Das Interesse hat mich nicht nur gefreut, sondern auch ziemlich motiviert. Versorgt mit zahlreichen weiteren Tipps machte ich mich heute morgen wieder ans Werk.
Mein Equipment nimmt langsam Form an.

IMG_1169

Ich erregte schnell die Aufmerksamkeit der Bauarbeiter, die zur Zeit die Deichtorhallen auf Vordermann bringen. Einer gesellte sich dazu und berichtete mir von seinen künstlerischen Aktivitäten. Er fotografiert mit seinem Handy und nutzt dann ein Bildbearbeitungsprogramm auf dem Apparat, mit dem die Fotos dann wie Radierungen aussehen. Stolz konstatierte er: „ich bin auch ein Künstler.“
Ich freue mich für ihn, dass er dabei so einen Spaß hat. Als Künstler hingegen würde ich mich nicht bezeichnen. Das sollte sich aber im Laufe des Morgens noch ändern …

Nachdem ich die ersten Drucke erstellt hatte, bekam ich Besuch. Ein Peterwagen fuhr vor und ein junges Polizistenpärchen stieg aus. Was ich denn da machen würde?
Ich zeigt ihnen die ersten Drucke und dass ich mit organischen Farben arbeite. Außerdem verwies ich auf meine Putzmittel, mit denen ich den Deckel am Ende wieder reinige.
Die Polizistin guckte mich streng an und stellte fest, dass ich ja gar keine Dreadlocks hätte. In dem Einsatzbefehl wäre von einem Graffitisprayer mit Dreadlocks die Rede gewesen. Ein aufmerksamer Mitbürger hatte mich also denunziert 🙂

Die Adelung war dann der Funkspruch der Polizistin an die Zentrale: „Einsatzabbruch! Dies hier ist ein Künstler!“
Noch Fragen?

Die weiteren gerufenen Funkstreifen zogen wieder von dannen und ich bin nun ein polizeilich annerkannter Künstler 🙂

Beschwingt durch dieses Erlebnis habe ich die ersten zehn Drucke gemacht, mit denen ich schon mal ziemlich zufrieden bin.

IMG_1172 IMG_1177 IMG_1182 IMG_1184  IMG_1179

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s